Donnerstag, 05.11.2015 - Brandeinsatz Kellerbrand

Am Donnerstag, dem 05. November 2015 wurde die Stadtfeuerwehr Rust um 16.38 Uhr mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Brand im Keller eines Einfamilienhauses gerufen. Abgelagertes Holz und Baustoffe gerieten aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Unter Einsatz von schweren Atemschutzgeräten und mittels Hochdruckstrahlrohr konnte der Brand rasch gelöscht und größerer Schaden verhindert werden.

eingesetzte Einsatzkräfte: 19
eingesetzte Fahrzeuge:TLF, LFB, ELF, KDTF
Einsatzende 17.50 Uhr
Polizei vor Ort