Donnerstag, 7.7.2016 - Technischer Einsatz - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Donnerstag, dem 7. Juli 2016 wurde die Stadtfeuerwehr Rust um 11.55 Uhr mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Verkehrsunfall aub der B 52 zwischen Rust und Mörbisch gerufen. Ein PKW war von der Straße abgekommen und gegen eine Leitschiene geprallt worauf hin sich das Fahrzeug überschlagen hat. Nach Meldung der Landesalarmzentrale war die Lenkerin eingeklemmt. Die Ortsfeuerwehr Mörbisch war ebenso vor Ort wie Polizei und Notarztteam.

Aufgabe der Feuerwehren war es, die Person zu bergen sowie das Fahrzeug aus der Fahrbahn zu bringen und die ausgelaufenen Flüssigkeiten zu binden.

eingesetzte Einsatzkräfte: 20
eingesetzte Fahrzeuge: ELF, LFB, TLF 2000
Feuerwehr Mörbisch, Rotes Kreuz, Notartz, Polizei
Einsatzende 12,45 Uhr