Sonntag, 28. Mai 2017 - Teilnahme am SAMI Rescue Camp 2017

Am Freitag, den 26.5.2017 und Samstag, den 27.05.2017 nahmen einige Mitglieder der Stadtfeuerwehr Rust an den verschiendensten Szenarien der Übung des Österreichischen Samariterbundes SAMI Rescue Camp 2017 teil. Am Freitag Vormittag unterstützten wir die Kameraden des Samariterbundes, welche aus sechs Nationen angereist waren, bei der Rettung einer Person bei einem Verkehrsunfall am Radweg zwischen Rust und Mörbisch. Am Nachmittag verlegten wir unsere Gerätschaften in den Steinbruch Oslip. Dort wurde eine Menschenrettung aus seiner Steilwand unter Mithilfe der Seilwinde durchgeführt.

Am Samstag, den 27.05.2017 wurde als Übungszenario eine Gasexplosion auf der Badeinsel in Mörbisch am See angenommen. Es galt mehrere leicht- und schwerverletzte Personen mit den Feuerwehrbooten sicher in den Hafen von Mörbisch zu transportieren. Nach einer gelungenen Übung wurde noch eine Übungsnachbesprechung im SAMI Camp im Seebad Mörbisch abgehalten. Um 13 Uhr konnte wieder nach Rust eingerückt werden.