10.04.2022, Suchaktion in Gattendorf

Am Samstag, den 09.04.2022 um 14:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr der Freistadt Rust zur Unterstützung mit der Drohne zu einer Suchaktion nach Gattendorf gerufen. Eine vermisste Person im Bereich der Leitha wurde unserem Gruppenkommandant mitgeteilt und eine Flugroute für das Einsatzgebiet ausgegeben. Die Suche wurde bei Einbruch der Dunkelheit abgebrochen. Am Sonntag 10.04.2022 wurde die Suche fortgesetzt. Die Feuerwehr Rust unterstütze wieder mit der Drohne und dem Side Scan Sonar zusammen mit der Feuerwehr Jois und den Feuerwehrtauchern Burgenland die Feuerwehr Gattendorf!

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Einsatzkräften für die herrvoragende Zusammenarbeit bei solch schwierigen Situationen.

 

Eingesetzte Fahrzeuge/Geräte:  ELF, Drohne, Side Scan Sonar

Eingesetzte Mannschaft:           6 Mann