02.05.2022, T2 Person unter Traktor eingeklemmt

Am Montag den 02.05.2022 um 13:27 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr der Freistadt Rust zeitgleich mit der Freiwilligen Feuerwehr Mörbisch am See mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Unfall mit einem Traktor alarmiert.Auf der Anfahrt wurden die alarmierten Wehren informiert, dass eine Person unter einen umgekippten Traktor eingeklemmt ist. Nach der ersten Erkundung stand fest, dass die Person mit einem Bein unter dem Traktor eingeklemmt ist. Nach wenigen Minuten konnte die Person mittels hydraulischen Spreizer und Hebekissen befreit werden und dem bereits anwesenden Notarzt-Hubschrauber Team übergeben werden. Die verunfallte Person wurde mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.Um 14:25 Uhr konnte in das Feuerwehrhaus wieder eingerückt werden und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Wir wünschen dem verunfallten eine schnelle Genesung und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei der Freiwillige Feuerwehr Mörbisch am See, Rotes Kreuz Eisenstadt, Christophorus C3 und der Landessicherheitszentrale Burgenland!
Eingesetzte Fahrzeuge:   ELF, LFBA
Eingesetzte Mannschaft: 15 Mann / Frau