21.05.2022, Segelboot in Seenot 

Am Samstag, den 21.05.2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Freistadt Rust um 14:06 Uhr zu einen in Seenot geratenes Segelboot alarmiert. 

Aufgrund des starken Windes und dem rauen Seegang konnten sich 2 Wassersportler zwischen Illmitz und Rust nicht mehr aus eigener Kraft in den nächsten Hafen retten. Das Segelboot wurde Schleppsicher gemacht und im Schlepptau ging es Richtung Ruster Yachthafen. Nachdem das Segelboot samt Besatzung sicher im Hafen abgesetzt werden konnte, wurde um 16:15 Uhr die volle Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge:   ELF, MZ-Boot

Eingesetzte Mannschaft: 4 Mann