12.06.2022, 2 Bootsbergungen am Vatertag

Am Sonntag, den 12.06.2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Freistadt Rust telefonisch um 14:38 Uhr von der Landessicherheitszentrale Burgenland zu einem auf Grund gelaufenen Segelboot in der Ruster Bucht gerufen.

Bei der Ausfahrt wurde die Besatzung unserer Zille auf ein weiteres Segelboot aufmerksam, welches ebenfalls auf Grund gelaufen ist. Beide Segelboote sind wegen des niedrigen Wasserstandes im Schlamm stecken geblieben und konnten sich nicht selbstständig aus der misslichen Lage befreien. Durch die Freiwillige Feuerwehr der Freistadt Rust wurden beide Segelboote aus dem Schlamm gezogen und anschließend in den Hafen geschleppt. Um 16:15 Uhr konnte die volle Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:   ELF, Zille

Eingesetzte Mannschaft: 3 Mann