Freitag, 13. Dezember 2013 - Außerordentliche Hauptdienstbesprechung abgehalten - Neuer Stadtfeuerwehrkommandant

Am Freitag, dem 13. Dezember 2013 wurde im Festsaal des Seehofes Rust - aus aktuellem Anlass - eine außerordentliche Hauptdienstbesprechung abgehalten. Der Grund: der Wechsel an der Spitze des Stadtfeuerwehrkommandos.

Kommandant BR Swen Karassowitsch konnte bei seiner Ansprache zahlreiche Gäste begrüßen - an der Spitze Bürgermeister Mag. Gerold Stagl sowie seine beiden Stellvertreterinnen Luzia Drawitsch und Andrea Kargl-Wartha sowie zahrleiche Stadt- und Gemeinderäte. Seitens der Feuerwehr war Landesfeuerwehrkommandant Ing. Alois Kögl, Bezirksfeuerwehrinspektor OBR Bernhard Strassner sowie Eisenstadts Feuerwehrkommandant Ing. Kurt Feichtinger mit seinem Stellvertrieter Dieter Schirmer anwesend.

Nach dem Rechenschaftsbericht des scheidenden Kommandanten sowie seines Verwalters Ewald Bulfone über das abgelaufene Jahr gab es Ansprachen der Ehrengäste und des Bürgermeisters. Danach überreichte Landersfeuerwehrkommandant Ing. Alois Kögl Herrn OBI Harald Freiler sein Ernennungsdekret zum Stadtfeuerwehrkommandanten von Rust (mit Wirkung vom 1. Jänner 2014) und wünschte ihm und seiner Mannschaft für die Zukunft alles Gute.