Sonntag, 4. März 2012 - Jahreshauptdienstbesprechung abgehalten

Am Samstag, dem 3. März 2012 wurde im Festsaal des Seehofes Rust die alljährliche Hauptdienstbesprechung der Stadtfeuerwehr Rust abgehalten.

Kommandant Karassowitsch konnte zahlreiche Gäste begrüßen, in Vertretung für Bürgermeister Weiss kamen die beiden Vizebürgermeister Kargl-Wartha sowie Stagl sowie die Stadt- und Gemeinderäte der Freistadt Rust. Landesfeuerwehrkommandant Ing. Alois Kögl sowie Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Bernhard Strassner sowie Eisenstadts Stadtfeuerwehrkommandant Ing. Kurt Feichtinger konnten ebenso begrüßt werden. Auch von der Feuerwehr Rohrbrunn war eine Aborndung angereist - an deren Spitze Kommandant-Stv. HBI Laschalt.

Nach einem Rechenschaftsbericht des Kommandanten über das abgelaufene Einsatzjahr wurden auch die Vorhaben für 2012 erörtert. Verwalter Ewald Bulfone rerferierte über den inneren Dienst der Feuerwehr und Kdt.-Stv. OBI Harald Freiler berichtete über die abgehaltenen Übungen sowie über die Ausbildung in der Feuewehr. Jugendbetreuer Rudolf Karassowitsch konnte stolz über die erworbenen Leistungsabzeichen der Jugendfeuerwehr berichten, welche sogleich übergeben wurden.

Auch wurden vom Kommandanten zahlreiche Beförderungen, Überstellungen und Auszeichnungen im anschließenden Tagesordnungspunkt durchgeführt.

Nach Ansprachen von den beiden Vizebürgermeistern sprach auch noch Landesfeuerwehrkommandant Ing. Alois Kögl Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit aus. Im Anschluss wurde zu einem Imbiss in die Barockräume des Seehofes geladen.