Sonntag, 9. September 2012 - Verkehrsunfall mit verletzter Person auf der Oggauer Straße - L 209

Am Sonntag, dem 9. September 2012, um 17.59 Uhr, wurde die Stadtfeuerwehr Rust mittels Rufempfänger zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person gerufen. 20 Mann der Stadtfeuerwehr rückten mit drei Fahrzeugen zum Unfallort auf der Landesstraße 209 zwischen Rust und Oggau aus. Zwei PKW waren zusammengestoßen, der eine war umgekippt (die Insassen samt Hund waren unverletzt) der andere PKW lag in einem Feld, wo bereits zwei First Responder des Roten Kreuzes die Erstversorgung der verletzten Frau durchführten. - Aufgabe der Stadtfeuerwehr war es, die Unfallstelle, welche sich auf eine Länge von rund 66 Metern erstreckte - es lagen überall Fahrzeugteile auf der Fahrbahn -  abzusichern und gemeinsam mit der Polizei den starken Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeizuleiten. Danach wurden die beiden Fahrzeuge geborgen und der Verkehr wieder freigegeben.